DFE Pharma, Nörten-Hardenberg

5,5 % mehr Entgelt und Anhebung der Altersvorsorge

Die Kolleginnen und Kollegen der DEF Pharma (Nörten-Hardenberg) erhalten (rückwirkend) vom 1.1.2018 2,8 % mehr Entgelt. Ab dem 1.1.2019 steigt das Entgelt um weitere 2,7%. Die betriebliche Altersvorsorge wird ab 2018 um 300 EUR angehoben. Darüber hinaus ist das Unternehmen in die berufliche Erstausbildung eingestiegen. Diese positive Verbesserung führte dazu, dass erstmals eine Ausbildungsvergütung vereinbart wurde.
Der Tarifabschluss hat eine Gesamtlaufzeit von 24 Monaten.

04.04.2018
Artikel bewerten
Danke für die Bewertung
Ihre bereits abgegebene Bewertung wurde aktualisiert.
Nach oben