Bezirk Alfeld

Seniorenarbeit

  

Aussteuerung in die Frührente - geht das?

Foto: 

bluedesign - Fotolia.com

Ab in die Rente! Ist das für ältere Arbeitslose ein Muss? Dürfen Arbeitsagenturen und Jobcenter in die Frührente aussteuern? Zu diesen Fragen hat das Bundessozialgericht am 19. August 2015 ein wichtiges Urteil gefällt. Was Betroffene beachten müssen, haben wir zusammengestellt.  weiter

Senioren regional

Aktuelle politische Themen und die Verankerung einer selbstständigen Seniorenarbeit in den Gremien der IG BCE prägen das Engagement des Arbeitskreis Senioren. Die Kolleginnen und Kollegen haben es sich zur Aufgabe gemacht, Sprachrohr für die nicht mehr im Berufsleben stehenden Mitglieder zu sein. Den Senioren bietet der Bezirk Alfeld in den Regionen regelmäßig ein vielfältiges Programm.  weiter

Seniorenfahrt nach Thüringen

Foto: 

Erwin Hoffmann

Am 19. September starteten die Senioren aus dem Bereich Alfeld unter der Leitung von Otto Wilhelm zu einer Fahrt nach Thüringen.  weiter

Fahrt ins Nienburger Land

Otto Wilhelm, Seniorenbetreuer für den Bereich Alfeld/Delligsen, hatte schönes Wetter bestellt und so traten die Senioren aus dem Bereich Alfeld/Delligsen am 5. Juni bei bestem Wetter die lang erwartete Spargelfahrt an. Zunächst ging es in den Ort Warpe, nordwestlich von Nienburg. Hier konnten sich alle Teilnehmer in einem Landgasthaus an Spargel satt essen. Anschließend ging es zu einem Früchtehof, wo der Weg des Spargels vom Feld bis zur Verpackung vor Ort verfolgt werden konnte.  weiter

Wenig Chance auf flexiblen Übergang

Arbeiten bis zum gesetzlichen Rentenalter – das ist für viele Beschäftigte unmöglich. Doch heute gibt es nur noch wenig gesetzliche Möglichkeiten, sich vorzeitig ohne große finanzielle Belastungen vom Erwerbsleben zu verabschieden. Nach Vorstellung der Politik sollen tarifliche oder betriebliche Regelungen das Problem lösen. Stattdessen haben laut einer aktuellen Studie immer weniger Beschäftigte überhaupt die Chance auf einen flexiblen Übergang in die Rente.  weiter

Nach oben