IG-BCE-Flaggen Foto: 

Cintula

Bezirk Alfeld

Der IG BCE Bezirk Alfeld ist zuständig für die Betriebe der chemischen, kunststoffverarbeitenden und papiererzeugenden Industrie wie auch der Bergbau-, Kautschuk-, Glas-, Ziegel-, Kalk-, Zement-, Gips-, Porzellan- und Schleifmittelindustrie und der Ledererzeugung. Die regionale Zuständigkeit erstreckt sich auf die Landkreise Hildesheim, Holzminden, Osterode, Northeim und Göttingen. Betreut werden 75 Betriebe mit 14 000 Mitgliedern.  weiter

IG BCE FrauenForum spendet an die Alfelder Tafel

Foto: 

IG BCE Alfeld

Das FrauenForum der IG BCE Alfeld überreichte während ihrer Sitzung am 16.0.8.2018 einen Spende an Karin Knust, Leiterin der Alfelder Tafel. Am vergangenen 1. Mai verkaufte das FrauenForum auf dem Alfelder Marktplatz mit großem Erfolg selbstgebackenen Kuchen und stockte das Ergebnis mit eigenen Geldspenden zu einer runden Summe auf. Frau Knust bedankte sich mit einem sehr interessanten Vortrag über die Entstehung und Arbeitsweise der Alfelder Tafel.  weiter

Senioren der IG Bergbau Chemie Energie auf Spargelfahrt

Foto: 

Helmut Jessen

Über 100 Senioren aus dem Bezirk Alfeld erlebten auf einen Spargelhof in der Wendemarke einen schönen Tag. Nach einen reichhaltigen Spargelessen ging es im Planwagen, der von einem Hanomag Trecker Baujahr 1950 gezogen wurde, über die Spargel- und Erdbeerplantagen. Hierbei wurden alle Fragen rund um die Spargel- und Erdbeerpflanzen von den Mitarbeitern beantworteten.  weiter

Gewerkschaft - Betriebsräte - Politik

Foto: 

IG BCE Alfeld

Als Gast begrüßte Peter Winkelmann (Bezirksleiter  IG BCE Alfeld) Volker Senftleben (MdL) von der SPD sowie die anwesenden Betriebsräte zum Betriebsräte-Frühstück des Bezirkes. Nach einer persönlichen Vorstellung diskutierte Volker Senftleben mit den Betriebsräten/innen über lokale und landespolitische Themen. Besonderes Interesse galt den Themen zusätzlicher Feiertag in Niedersachsen und die aktuelle Situation bei K+S Bergwerk Siegfried Giesen. Dazu führte Volker Senftleben aus, dass der Feiertag kommen wird.  weiter

"Zusammen sind wir stärker"

Foto: 

Bezirk Alfeld

Die 1. Betriebsräte-Konferenz der IG BCE im Bezirk Alfeld war ein voller Erfolg. Über 50 Betriebsratsvorsitzende, stellvertretende Betriebsratsvorsitzende und erstmals gewählte Betriebsratsmitglieder nahmen am 2. Juni 2018 in Brunkensen an der Konferenz des IG BCE Bezirkes Alfeld teil.  weiter

Wer ordentlich feiert...

Foto: 

IG BCE

muss auch ordentliche Löhne zahlen! Mit Plakaten protestiert die IG BCE gegen die Nullrunde für die Beschäftigten des Naturkosmetikherstellers LOGOCOS, der in diesem Jahr aufwändig das 40-jährige Jubiläum von LOGONA begeht. Mit diesen und weiteren geplanten Aktionen soll das Unternehmen dazu bewegt werden, von der Nullrunde abzurücken.  weiter

BR 1 - 1 x 1 für Betriebsräte

Foto: 

IG BCE

Aufgrund der hohen Nachfrage findet noch ein zusätzliches BR 1 Seminar für Betriebsräte statt. In der Zeit vom 17. - 22. Juni 2018 im Mercure Hotel in Hameln. Anmeldungen bitte über den Bezirk oder die IG BCE BWS GmbH Seminarnummer: BWS-101-110126-18  weiter

Solidarität - Vielfalt - Gerechtigkeit

Foto: 

IG BCE Alfeld

Trotz des gemischten Wetters fanden sich am 1. Mai 2018 viele Menschen auf dem Marktplatz in Alfeld ein, um der Kundgebung zu lauschen. Peter Winkelmann (Bezirksleiter der IG BCE Alfeld) hielt die Eröffnungsrede und machte gleich zu Beginn deutlich, dass das Thema „Solidarität, Vielfalt, Gerechtigkeit“ nicht verstaubt und altbacken sei, sondern aktueller denn je.  weiter

Dt. Baryt-Industrie - Einkommensteigerung um 5,2 %

In der gestrigen Tarifverhandlung einigten sich eure IG BCE Tarifkommission und die Arbeitgeberseite auf einen Tarifabschluss: Um 2 % erhöhen sich die Löhne und Gehälter ab dem 01. Mai 2018. Weitere 3,2 % erfolgen in einer zweiten Stufe nach acht Monaten. Um die gleichen Prozentsätze erhöhen sich das Urlaubsgeld, der Nachtarbeitszuschlag sowie die Wasser- und Schmutzzulage. Die Ausbildungsvergütung wird um 80 € je Ausbildungsjahr erhöht.  Der Tarifvertrag tritt rückwirkend zum 01. April 2018 in Kraft und ist zum29. Februar 2020 kündbar.    weiter

Nach oben