IG-BCE-Flaggen Foto: 

Cintula

Bezirk Alfeld

Der IG BCE Bezirk Alfeld ist zuständig für die Betriebe der chemischen, kunststoffverarbeitenden und papiererzeugenden Industrie wie auch der Bergbau-, Kautschuk-, Glas-, Ziegel-, Kalk-, Zement-, Gips-, Porzellan- und Schleifmittelindustrie und der Ledererzeugung. Die regionale Zuständigkeit erstreckt sich auf die Landkreise Hildesheim, Holzminden, Osterode, Northeim und Göttingen. Betreut werden 75 Betriebe mit 14 000 Mitgliedern.  weiter

Wer ordentlich feiert...

Foto: 

IG BCE

muss auch ordentliche Löhne zahlen! Mit Plakaten protestiert die IG BCE gegen die Nullrunde für die Beschäftigten des Naturkosmetikherstellers LOGOCOS, der in diesem Jahr aufwändig das 40-jährige Jubiläum von LOGONA begeht. Mit diesen und weiteren geplanten Aktionen soll das Unternehmen dazu bewegt werden, von der Nullrunde abzurücken.  weiter

BR 1 - 1 x 1 für Betriebsräte

Foto: 

IG BCE

Aufgrund der hohen Nachfrage findet noch ein zusätzliches BR 1 Seminar für Betriebsräte statt. In der Zeit vom 17. - 22. Juni 2018 im Mercure Hotel in Hameln. Anmeldungen bitte über den Bezirk oder die IG BCE BWS GmbH Seminarnummer: BWS-101-110126-18  weiter

SAVE THE DATE

Foto: 

IG BCE

Solidarität - Vielfalt - Gerechtigkeit

Foto: 

IG BCE Alfeld

Trotz des gemischten Wetters fanden sich am 1. Mai 2018 viele Menschen auf dem Marktplatz in Alfeld ein, um der Kundgebung zu lauschen. Peter Winkelmann (Bezirksleiter der IG BCE Alfeld) hielt die Eröffnungsrede und machte gleich zu Beginn deutlich, dass das Thema „Solidarität, Vielfalt, Gerechtigkeit“ nicht verstaubt und altbacken sei, sondern aktueller denn je.  weiter

Dt. Baryt-Industrie - Einkommensteigerung um 5,2 %

In der gestrigen Tarifverhandlung einigten sich eure IG BCE Tarifkommission und die Arbeitgeberseite auf einen Tarifabschluss: Um 2 % erhöhen sich die Löhne und Gehälter ab dem 01. Mai 2018. Weitere 3,2 % erfolgen in einer zweiten Stufe nach acht Monaten. Um die gleichen Prozentsätze erhöhen sich das Urlaubsgeld, der Nachtarbeitszuschlag sowie die Wasser- und Schmutzzulage. Die Ausbildungsvergütung wird um 80 € je Ausbildungsjahr erhöht.  Der Tarifvertrag tritt rückwirkend zum 01. April 2018 in Kraft und ist zum29. Februar 2020 kündbar.    weiter

5,5 % mehr Entgelt und Anhebung der Altersvorsorge

Die Kolleginnen und Kollegen der DEF Pharma (Nörten-Hardenberg) erhalten (rückwirkend) vom 1.1.2018 2,8 % mehr Entgelt. Ab dem 1.1.2019 steigt das Entgelt um weitere 2,7%. Die betriebliche Altersvorsorge wird ab 2018 um 300 EUR angehoben. Darüber hinaus ist das Unternehmen in die berufliche Erstausbildung eingestiegen. Diese positive Verbesserung führte dazu, dass erstmals eine Ausbildungsvergütung vereinbart wurde. Der Tarifabschluss hat eine Gesamtlaufzeit von 24 Monaten.  weiter

Flexible und familienfreundliche Arbeitszeiten

Foto: 

Blitzfang Medien

Betriebsräte sorgen mithilfe von Betriebsvereinbarungen für moderne, flexible und familienfreundliche Arbeitszeiten. Dafür brauchen sie Eure Stimmen bei den Betriebsratswahlen. Die aktuelle Wahlperiode läuft noch bis zum 31. Mai.  weiter

Kinoabend zum Internationalen Frauentag

Foto: 

Alamode Filmdistribition

Am 08.März, anlässlich zum Internationalen Frauentag, hat das FrauenForum des Bezirks Alfeld zum Kinoabend in Gronau eingeladen. Im November 2018 jährt sich zum hundertsten Mal die Einführung des Frauenwahlrechts in Deutschland. Das FrauenForum hat mit einem Film auf dieses Ereignis aufmerksam gemacht. 30 Kolleginnen sind der Einladung gefolgt um sich gemeinsam den Film „Die Göttliche Ordnung“ anzusehen  weiter

Nach oben