IG-BCE-Flaggen Foto: 

Cintula

Bezirk Alfeld

Der IG BCE Bezirk Alfeld ist zuständig für die Betriebe der chemischen, kunststoffverarbeitenden und papiererzeugenden Industrie wie auch der Bergbau-, Kautschuk-, Glas-, Ziegel-, Kalk-, Zement-, Gips-, Porzellan- und Schleifmittelindustrie und der Ledererzeugung. Die regionale Zuständigkeit erstreckt sich auf die Landkreise Hildesheim, Holzminden, Osterode, Northeim und Göttingen. Betreut werden 75 Betriebe mit 14 000 Mitgliedern.  weiter

Spargelessen auf der Weser

Foto: 

Helmut Jessen

Im April 2017 trafen sich die Senioren der IG BCE Bezirk Alfeld zu einem Kinobesuch in den Gronauer Lichtspielen. Gezeigt wurde der Film „Der zerrissene Vorhang“ von Alfred Hitchcock. Einige Außenaufnahmen wurden 1966 in Gronau gedreht. Nach dem erfolgreichen Einstieg mit der Unterstützung von seinem Vorgänger Otto Wilhelm hat der neue Seniorenbetreuer Helmut Jessen die Senioren der IG BCE zum Spargelessen auf der Weser eingeladen.  weiter

Sappi: Tarifdemo für 4,8% mehr!

Unmittelbar vor der 2. Verhandlungsrunde in der Papierindustrie haben rund 60 Kolleginnen und Kollegen vor dem Werkstor der Sappi Papierfabrik Alfeld ihre Geschlossenheit und Solidarität demonstriert. Sie erwarten von der Arbeitgeberseite ein faires Angebot. Die IG BCE fordert von der Arbeitgeberseite 4,8% mehr Lohn und Gehalt.  weiter

Betriebsrat-Neugründung bei BEL

Foto: 

Birger Langenströer

Die Beschäftigten bei der Bioenergie Leinetal GmbH in Hardegsen, haben ihren 1. Betriebsrat gewählt. Nahezu alle Beschäftigten haben an der Wahl eines Betriebsrates teilgenommen und damit zugleich unterstrichen, dass das Gremium den Rückhalt in der Belegschaft besitzt.  weiter

Sappi Alfeld: Kundgebung zur Tarifforderung 4,8% geplant

Am 03.05.2017 findet die erste Verhandlungsrunde in der Papierindustrie statt. Die Bundestarifkommission fordert für die rund 50.000 Beschäftigten der Papierindustrie 4,8% mehr Lohn, Gehalt und Azubi-Vergütung. Einen Tag vor der Verhandlung haben IG BCE Vertrauensleute von Sappi Alfeld mit Flyern über die Tarifforderung informiert. Sie rufen für Montag, den 15.05.2017 zu einer Kundgebung vor dem Werksgelände auf: Treffpunkt 12 Uhr vor’m Tor!  weiter

Neuer Bezirksvorstand im Bezirk Alfeld

Foto: 

Heiko Stumpe

Am 1. April 2017 fand die Bezirksdelegiertenkonferenz im PS.Speicher in Einbeck statt. Der SPD-Bundestagsabgeordnete Bernd Westphal lobte die IG BCE für ihre kompetente Einmischung in Politikfeldern wie der Energiepolitik: „Die IG BCE ist ein wertvoller Gesprächspartner für die Politik“. Weitere Gäste waren Peter Hausmann (IG BCE Vorstandsmitglied) und Ralf Becker (IG BCE Landesbezirksleiter Nord). 73 Delegierte wählten während der Konferenz u.a. den neuen Bezirksvorstand für die kommenden vier Jahre.  weiter

FrauenForum Bezirk Alfeld

30 Frauen folgten anlässlich des Internationalen Frauentages, der Einladung des Bezirks FrauenForums der IG BCE Alfeld. Im Kino in Alfeld sahen sich die Kolleginnen den Film „Die Suffragetten“ Taten statt Worte an.  weiter

Basisqualifikation I für Vertrauensleute

Foto: 

IG BCE Alfeld

„Auf die Plätze, fertig, los!“ - so hätte auch der Titel des Seminars des Bezirks Alfeld lauten können. Zum zweiten Mal wurde das Seminar BQ I vom Bezirk nach der Vertrauensleutewahl angeboten. 33 Vertrauensfrauen und –männer nahmen an dem Seminar vom 03.-05. März 2017 im Wilhelm–Gefeller–Bildungszentrum (Bad Münder) teil. Inhaltliche Schwerpunkte waren: Geschichte der IG BCE, Aufbau und Struktur der IG BCE, Rechte und Pflichten der Vertrauensleute, Tarifpolitik der IG BCE, Tarifrecht, betriebliche Aktionen, Bildungsmöglichkeiten.  weiter

Papierindustrie: Bezirk Alfeld empfiehlt, 5% zu fordern!

Foto: 

IG BCE Alfeld

Am 28.02.2017 haben die Vertrauensleute der Papierindustrie aus dem IG BCE Bezirk Alfeld eine Forderungsempfehlung von 5% beschlossen. In der Alfelder Papierindustrie würden derzeit hohe Umsätze und gute Gewinne eingefahren. Nun gehe es darum, dass auch die Beschäftigten am Erfolg teilhaben können. Eine Forderung von 5% sei der Lage in den Betrieben angemessen, so die Vertrauensleute. Die endgültige Tarifforderung wird Ende März von der Bundestarifkommission aufgestellt.  weiter

Nach oben